🇬🇧Click here for English version🇬🇧

Kurze Fakten:

  • Kontor Records Act
  • Auftritte auf dem World Club Dome, Helene Beach Festival, Kontor Top Of The Clubs Tour und vielen anderen Events
  • Supported von den größten Musiknetzwerken der Welt wie Trap Nation, Trap City, Proximity, TAZ Network, etc… und Uploads mit zusammen addiert unzählbar vielen Millionen Streams
  • “Poseidon”, “Alive”, “Foreign Place” machten viele Millionen Streams auf Spotify und YouTube
  • “Foreign Place” war in den Spotify Charts Deutschland an #146 und Österreich an #107
  • Offizielle Remixer von Lost Frequencies, Gestört aber GeiL, Charming Horses, LIZOT, Tom Gregory
  • Booking Kontakt: info@neptunica.de

Seit nun mehr als drei Jahren mischt Neptunica die internationale Musikszene gewaltig auf. Weltweit über 25 Mio. Spotify Streams, mehr als 40 Mio. YouTube Views, Features in den beliebtesten Playlisten und Remixes für namhafte Künstler wie Major Lazer, Maroon 5, Lost Frequencies oder Gestört Aber GeiL sprechen eine eindeutige Sprache.

Schon in frühen Jahren begann Neptunica mit dem Produzieren. 2016 wurde der Act vom Hamburger Dance-Label Kontor Records unter Vertrag genommen und veröffentlichte im September die Debütsingle „Poseidon“. Auch der renommierte YouTube Kanal Trap Nation (über 23 Mio. Abonnenten) wurde schnell auf den Titel aufmerksam und unterstützte den Hype um Neptunica massiv. Mittlerweile kann „Poseidon“ über 11 Mio. YouTube Views und mehr als 8 Mio. Spotify Plays vorweisen.

Spätestens mit den nachfolgenden Singles „Alive“, “Foreign Place” und „Learning To Fly“ war der Name Neptunica dann definitiv ein Begriff in der weltweiten Danceszene. Mit einer Mischung aus Tropical House, Moombahton und Trap etablierte Neptunica das Genre „Trapical“.

Es folgten weitere Releases wie z.B. die „Trapical Movement EP“, „Ritual“, „Break It Down“, “Numb”, “Butterfly Effect” und “Jealous Sun” mit denen Neptunica den Erfolg noch weiter ausbauen konnte.

Innerhalb kürzester Zeit wurde Neptunica zu einem der angesagtesten Trap-Acts in Deutschland und steuerte, neben vielen eigenen Releases, auch etablierten Künstlern offizielle Remixe bei. Dazu gehören neben Lost Frequencies und Gestört aber GeiL auch LIZOT, Charming Horses und Tom Gregory.

Neptunica spielte bereits auf großen Festivals wie dem „World Club Dome“ oder dem „Helene Beach Festival“ und tourt auch auf der Kontor Top of the Clubs Tour durch ganz Deutschland.

E-Mail: info@neptunica.de


🔱Neptunica Social Links: https://neptunica.de/social-links

Facebook Comments